ESME-Singers suchen Chorleiter

Die English-Speaking Music Ensembles e.V. (ESME) suchen für die Sommersaison 2019 einen erfahrenen Chorleiter (m/w/d). Die Saison beginnt im Januar 2019 und endet nach dem Sommerkonzert (29. Juni).

ESME wurde 2011 von ein paar musikbegeisterten Laien gegründet. Heute hat der Verein über 160 Miglieder und beherbergt den Chor, ein Orchester und die Resident Alien Big Band. Wer die Chorleitung übernimmt, darf sich auf einen wachsenden Chor freuen, in dem momentan etwa 60 engagierte Amateure singen und mit ihnen ein großes Konzert vorbereiten (29. Juni 2019, Kulturzentrum Trudering). Eventuell kommt noch ein kleineres Konzert dazu.

Die ESME-Mitglieder und unser Publikum lieben vielseitige Programme – von Mozart bis Star Treck. Werke, die mehrere ESME-Ensembles einbeziehen, führen wir immer gern auf.

Der Chor probt mittwochs im Kulturzentrum Gorod (Hansastraße 181, Nähe Harras). Probensprache ist Englisch.

Unser Wunsch-Chorleiter (m/w/d) motiviert die Sängerinnen und Sänger, die aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen stammen. Er/sie unterstützt unseren Artistic Manager bei der Auswahl des Chor-Reperoirs. Er/sie bereitet den Chor optimal auf die Konzerte auf bekannten Münchner Bühnen vor.

Unser Wunsch-Chorleiter (m/w/d)…

  1. steht uns eine komplette Saison lang für Konzerte und Proben zur Verfügung
    (z.B. Sommer 2019) und leitet mindestens 85% der Proben selbst. Falls er verhindert ist, sollte er/sie dies dem Vorstand 2 Monate im Voraus mitteilen.
  2. leitet pro Saison ein Probenwochenende (Weekend Away). Im Sommer 2019 findet das Weekend Away vom 10. – 12. Mai (Freitagabend – Sonntagnachmittag) im Humboldt-Institut Bad Schussenried (Oberschwaben) statt. Intensive Proben (auch gemeinsam mit dem Orchester) und gemütliches Beisammensein sind hier gleich wichtig.
  3. nimmt pro Saison an einem “Joint-Rehearsal-Day” (gemeinsame Probe mit Orchester/ Big Band) teil. Die Probe findet i.d.R eine Woche vor dem Konzert am Wochenende statt.
  4. legt – gemeinsam mit dem Artistic Manager – spätestens 2 Monate vor dem Konzert das endgültige Programm fest.
  5. unterstützt und berät die Konzertorganisatoren bei der Planung des Bühnenaufbaus für die Konzerte.

Unser Wunsch-Chorleiter (m/w/d) kann sich außerdem an der Suche nach neuen Mitgliedern beteiligen. Er/sie wird aber nicht dazu verpflichtet.

Unser Wunsch-Chorleiter (m/w/d) muss nicht:

  1. Mitglieder daran erinnern, ihren Mitgliedsbeitrag zu zahlen, oder Beiträge einsammeln.
  2. Statistiken über Probenanwesenheiten führen.
  3. Anfragen potenzieller Neumitglieder beantworten.

Unser Wunsch-Chorleiter (m/w/d) versteht, dass Leihinstrumente (z.B. Percussion) meist nur an den Probentagen und zu den Konzerten zur Verfügung stehen und berücksichtigt das bei der Probenplanung.

Der Chorleiter (m/w/d) erhält eine Aufwandsentschädigung von 100 € monatlich. Die Vergütung für die Sommersaison 2019 beträgt also 500 €.

Sollte der Chorleiter (m/w/d) seine Stelle kündigen wollen, muss er/sie dies dem Vorstand (ESME board) schriftlich mitteilen. Die Kündigungsfrist beträgt 2 Monate.

Sie suchen eine neue Herausforderung als Chorleiter? Dann kontaktieren Sie unser Organisations-Team unter singers-conductor-search@esme-ev.de. Bitte legen Sie einen Lebenslauf bei oder beschreiben Sie Ihre bisherige Erfahrung als Chorleiter.
Die Probedirigate werden von September bis November 2018 stattfinden.

Weitere Informationen über ESME finden Sie hier: https://esme-ev.de.

Übrigens: Einige unserer ehemaligen Chorleiter leiten heute hervorragende Ensembles, z.B. die Oper in Starnberg, die Neue Philharmonie München oder den Münchner Brahms-Chor.

Bitte teilen Sie auch: